Bodegas La Emperatriz

Bodegas La Emperatriz

 

Die Bodegas La Emperatriz in der Vergangenheit

Der Name Bodegas La Emperatriz (Weingut der Kaiserin) leitet sich von dem Sachverhalt ab, daß die französische Kaiserin Eugenia de Montijo hier, in Banos de Rioja, schon im 19. Jahrhundert Weinreben kultivieren ließ. 1870 wurden unter ihrer Anleitung die ersten Reben gepflanzt. Alle Weinberge wurden um die Finca angelegt um die Trauben nach der Ernte schnellstmöglich verarbeiten zu können. Die Kaiserin erkannte das große Potenzial der Böden und des Klimas im äußersten Südwestens der Rioja Alta. Die Weine galten damals schon als hervorragend und waren dementsprechend schwer begehrt. Bei der Weltausstellung in Paris im Jahre 1878 gewann ein Wein der Kaiserin den dortigen Weinwettbewerb.

Die Bodegas La Emperatriz in der Gegenwart

Heute wird die Bodegas La Emperatriz durch die beiden Brüder Victor und Eduardo Hernaiz geführt, diese erwarben das Weingut 1996 und setzten sich kompromisslose Qualitäten als Ziel. Die rund 101 Hektar der Bodegas La Emperatriz befinden sich alle zwischen der Sierra Cantabria und der Sierra Demanda. In einer Höhe von rund 570 Metern über dem Meeresspiegel stehen die Reben hier auf steinigen Böden mit einem hohen Kalkanteil. Mit mehr als 50 Jahren Alter gehören die „Busch-Reben“ zu den ältesten Anlagen der Region.

Das besondere Terroir der Bodegas La Emperatriz

Mit David Gonzalez verfügt die Bodegas La Emperatriz über einen erfahrenen Önologen, der schon im Weinberg die Grundlage für herausragende Qualitäten legt. Er versteht es wunderbar, das durch die Höhenlage beeinflusste, kühlere Klima und die damit längere Reifezeit der Trauben wunderbar zu nutzen. Die Böden sind für die Region mit ungewöhnlich vielen großen Steinen durchzogen, sie lockern den Boden und speichern Wärme. Der Fakt, daß mehr als die Hälfte der Reben schon über 50 Jahre alt sind, beeinflusst ebenfalls den Terroircharakter der Weine.

Der Weinstil der Bodegas La Emperatriz

Die Bodegas La Emperatriz produziert momentan aus den typischen Rebsorten der Region 8 verschiedene Weine. Die Stilistik kann man als modern bezeichnen, wobei es auch klassische Komponenten zu entdecken gibt.

Die Weine der Bodegas La Emperatriz im Einzelnen und Bewertungen.

 

Viura 90 Punkte Wine Advocate #202, 90 Punkte Guia Penin 2013

Viura Cepas Viejas 92 Punkte Guia Penin 2013

Tempranillo 87 Punkte Wine Advocate #202, 88 Punkte Guia Penin 2013

Crianza 90 Punkte Wine Advocate #202, 94 Punkte Guia Penin 2013

Reserva 93 Punkte Wine Advocate #202, 91 Punkte Guia Penin 2013

Terruno 93 Punkte Wine Advocate #202, 94 Punkte Guia Penin 2013

Parcela N°1 94 Punkte Wine Advocate #202, 94 Punkte Guia Penin 2013

Garnacha Cepas Viejas 93 Punkte Wine Advocate #202, 93 Punkte Guia Penin 2013

 

Der Guia Penin kürte die 2009er La Emperatriz Crianza zur Crianza des Jahrgangs bis 10 €

2009er-Bodegas-La-Emperatriz-Crianza

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Wenn Sie Interesse an den Weinen der Bodegas La Emperatriz haben, finden Sie diese bei Genuss7.de. Sind Sie Händler? Die Weine der Bodegas La Emperatriz gibt es exklusiv in Deutschland bei Maxx-Weine.